Suchen
    • Kunsthaus Bregenz

    Österreich ist Bühne: Start in den Kultursommer

    Das Kulturleben hat uns wieder! Darum möchten wir – rechtzeitig zu Sommerbeginn – die schönsten Ausstellungen, Veranstaltungen und Musik-Highlights vorstellen, die diesen Sommer zu einem ganz besonderen machen.

    • KHM Wien

      Städtetrips und Kulturtipps

      Sich in einer Stadt treiben lassen, das Kulturangebot aufsaugen und mit regionalen Spezialitäten verwöhnt werden: In diesen Städten und Regionen gibt es viel zu entdecken.

      Zu den Städtetrips und Kulturtipps

    Festspiele und Festivals - Ganz Österreich wird Bühne

    Kaum grünt es allerorts, beginnt die Zeit der Open-Air-Festivals. Von Klassik bis Jazz, von Weltmusik bis zeitgenössische Strömungen. In traumhafter Kulisse mitten in der Natur wird an sommerlichen Abenden Musik gehört, die Zeit mit Freunden verbracht und der Kunst so richtig viel Raum gegeben. Apropos: Raum. Wer Freilicht-Aufführungen schätzt, kann sich diesen Sommer einige Termine an besonderen Schauplätzen vormerken.

    Am See
    Mit bemerkenswerter Seebühne lädt das Festival „wellenklänge” zum diesjährigen Musiksommer ein. So begeistern moderne Klänge an den Ufern des Lunzer Sees.

    Am Berg
    Hoch hinauf geht es für das Festival TONspuren Asitz im SalzburgerLand. Ein Konzertsaal unter freiem Himmel, der alle Stücke spielt: Auf einer Höhe von 1.762 m taucht das Abendrot die umliegenden Berggipfel in die schönsten Rottöne. Ein musikalisches Erlebnis, das bestimmt in Erinnerung bleibt.

    Im Tal
    In der bezaubernden Gegend des Donautals in Krems findet in verkleinerter Form auch heuer wieder das beliebte Weltmusik-Festival Glatt&Verkehrt statt.

    Eine Stadt feiert ihr Jubiläum

    100 Jahre Salzburger Festspiele

    Die erste Aufführung von Hugo von Hofmannsthals Jedermann fand am 22. August 1920 – in der Regie von Max Reinhardt – auf dem Salzburger Domplatz statt. Sie gilt als die Geburtsstunde der Salzburger Festspiele. Seither wird dem Publikum in Salzburg alljährlich großes Welttheater geboten. Heuer im August wird aus gegebenem Anlass mit hochkarätigen Aufführungen besonders emotional gefeiert. Denn 100 Jahre erzählen auch viele persönliche Geschichten!

    Darüber hinaus widmet das Salzburg Museum dem Jubiläum eine umfangreiche Ausstellung in der Neuen Residenz. Gezeigt werden neben der Chronologie der Festspiele auch Dokumente und Originalstücke aus Inszenierungen der letzten Jahrzehnte.

    Jedermann, Salzburger Festspiele

    Die schönsten Klassik-Festivals

    • styriarte auf Schloss Eggenberg, Graz, Austria

      styriarte styriarte

      2020 wird der Festspielsommer mit der schnellsten Opernproduktion des Jahrhunderts, der Polit-Kurzoper „Die Musen vom Parnass“, eröffnet! Ein Auftakt in „allegro”.

      Mehr lesen
    • Attersee

      Attersee Klassik Attersee Klassik

      Hochkultur in der Idylle: Als ländliches Pendant der Salzburger Festspiele bringt das Festival dieses Jahr im August höchsten Musikgenuss ins oberösterreichische Salzkammergut.

      Mehr lesen
    • Schloss Grafenegg

      Grafenegg Festival Grafenegg Festival

      Ein Highlight des Klassiksommers. Kulinarischer Genuss trifft auf ein hochkarätiges Konzertangebot. Bezaubernd ist auch das Ambiente: ein Schloss, ein Park, ein Wolkenturm.

      Mehr lesen
    • Schloss Esterhazy

      Herbstgold in Eisenstadt Herbstgold in Eisenstadt

      Die Mischung macht es aus: Eisenstadt lässt im September aufhorchen – und das mit einem Mix aus europäischer klassischer Musik, Volksmusik vom Balkan und Musik aus dem Orient.

      Mehr lesen

    Von Mozart bis zum Wienerlied

    Die Zauberflöte im Marionettentheater

    Papageno und Pamina zieht es im heurigen Kultursommer ins Freie. Anders als sonst wird heuer eine Reisebühne vor dem Gebäude des Marionettentheaters aufgebaut. Seit mehr als 25 Jahren werden Marionettenopern innerhalb der Sommerresidenz der Habsburger, im Schloss Schönbrunn gespielt. Mozarts zauberhafte Musik steht vom 3. Juli bis 30. August auf dem Spielplan: Für Erwachsene am Freitag, Samstag und Sonntag um 19:30 Uhr und als Kinderfassung an Samstagen und Sonntagen um 17:00 Uhr.

    Marionettentheater Schloss Schönbrunn

    Schönbrunner Schlosskonzerte

    Ein neues Programm mit dem Titel „Wiener Musik & Wein“ führt durch die musikalischen Abende in der Orangerie von Schloss Schönbrunn. Bei Musik der Komponisten Robert Stolz, Heinrich Strecker, Hermann Leopoldi, Franz Lehar, Carl Michael Ziehrer und Johann Strauss kommen die Konzertbesucher dem sprichwörtlichen „Wiener Musikhimmel” näher.

    Dabei darf auch die Wiener Gemütlichkeit nicht fehlen: An allen Vorstellungsabenden werden begleitend zu den romantischen und teilweise auch beschwingten Liedern (1850-1950) heimische Weine serviert.

    Schönbrunner Schlosskonzerte: „Wiener Musik & Wein“
    • Wien, Stephansdom und Peterskirche

    Das Klangmuseum in Wien

    20 Jahre Haus der Musik

    Das Haus der Musik ist ein modernes, interaktives Erlebnismuseum und eine Entdeckungswelt für die ganze Familie. Und heuer darf gefeiert werden: 20 Jahre besteht diese Institution, die aus der Musikstadt Wien nicht mehr wegzudenken ist. Dem feierlichen Anlass gebührend und dem „Jubiläumsjahr Beethoven” gewidmet, werden einige spezielle Angebote präsentiert, die man nicht verpassen darf.    

    Neu ist unter anderem das „Sonotopia Universe“. In dem „Universum” mit beindruckendem Virtual Reality-Klanglabor kann man sogar sein eigenes Klangwesen erschaffen.

    Daneben gibt’s nach wie vor die bekannten interaktiven Klassiker wie das „Walzer-Würfelspiel“, „Namadeus“ oder den unermüdlichen „Virtuellen Dirigenten“, der die Wiener Philharmoniker tagsüber, während der Museumsöffnungszeiten, auf Trab hält.

    Mehr lesen
    Stiegenspiel im Haus der Musik

    Sommerzeit ist Museumszeit: ein Blick ins Ausstellungsprogramm

    • Außenansicht Kunsthistorisches Museum Wien

      Das Kunsthistorische Museum Das Kunsthistorische Museum

      Mit dem Aufruf „Dein Bruegel. Jetzt in Ruhe genießen!” lädt das Museum derzeit zum Besuch der weltgrößten Bruegel-Sammlung ein.

      Mehr lesen
    • Naturhistorisches und Kunsthistorisches Museum Wien

      Das Naturhistorische Museum Das Naturhistorische Museum

      Dem Thema „Natürliche Strahlung in unserer Umwelt“ widmen sich die neugestalteten Vitrinen des Naturhistorischen Museums.

      Mehr lesen
    • Museum für Angewandte Kunst in Wien, Säulenhalle

      MAK Museum Wien MAK Museum Wien

      Seit der Wiedereröffnung bietet das Museum freien Eintritt an jedem Dienstagabend (noch bis 31.7.2020). Sehenswert in diesem Sommer ist die Möbelschau rund um die Gebrüder Thonet.

      Mehr lesen
    • Schloss Belvedere

      Belvedere Belvedere

      Highlights aus achthundert Jahren österreichischer Kunstgeschichte sowie die Ausstellungen „Renate Bertlmann” und „Der Meister von Mondsee” werden im Oberen Belvedere präsentiert.

      Mehr lesen
    • Albertina

      Albertina Albertina

      Die Sammlung Hahnloser beeindruckt mit großen Namen der Kunstgeschichte wie etwa Vincent van Gogh, Paul Cézanne oder Henri Matisse. Zu sehen von 27. August bis 15. November 2020.

      Mehr lesen
    • ALBERTINA modern Frontansicht

      Albertina modern Albertina modern

      „The Beginning" so nennt sich die Eröffnungsschau der Albertina modern und zeigt Kunst aus Österreich von 1945 bis 1980. Insgesamt umfasst die Sammlung mehr als 60.000 Werke.

      Mehr lesen
    • Leopold Museum Wien Außenansicht

      Leopold Museum Leopold Museum

      „Wien um 1900“. In der permanenten Ausstellung erhält man faszinierende Einblicke in die Kunstwelt um die Jahrhundertwende. Herausragend: Gustav Klimt und Egon Schiele.

      Mehr lesen
    • Hundertwasserhaus in Wien

      Kunst Haus Wien Kunst Haus Wien

      Aktuell läuft im Kunst Haus Wien eine eindrucksvolle Personale des großen amerikanischen Magnum-Fotografen mit dem Titel „Alec Soth. Photography is a Language“.

      Mehr lesen
    • Joanneumsviertel

      Universalmuseum Joanneum Universalmuseum Joanneum

      „Reisen in die Welt des Staunens“ ist das Motto des Universalmuseums Joanneum. Ab 1. Juli sind wieder alle 13 Standorte in Graz und der Steiermark geöffnet.

      Mehr lesen
    • Kunsthaus Bregenz

      Kunsthaus Bregenz Kunsthaus Bregenz

      Das Kunsthaus Bregenz zeigt eine einmalige Sonderausstellung mit dem Titel „Unvergessliche Zeit”, die dem prekären Lebensgefühl seit dem Beginn der Corona-Krise nachspürt.

      Mehr lesen
    • Wien - Österreichische Nationalbibliothek

      Sommeraktion der Bundesmuseen Sommeraktion der Bundesmuseen

      Von 1. Juli bis 15. September 2020 kostet die Bundesmuseen-Card 19 Euro statt 59 Euro. Sie berechtigt zu je 1 Besuch in allen 8 Bundesmuseen.

      Mehr lesen

    Ein Sommer mit Geschichte: imperiale Highlights

    • Schloss Schönbrunn, Wien

      Schloss Schönbrunn

      Mit dem neuen „Classic Pass” das Areal erleben: vom Schlosspark bis zur Gloriette.

      Mehr lesen
    • Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule

      Spanische Hofreitschule

      Wie leben und wohnen die Lipizzaner? Eine Führung beantwortet diese Fragen.

      Mehr lesen
    • Schloss Hof, Neptunbrunnen und Reiter

      Schloss Hof

      Mit einer barocken Wassershow Geschichten erzählen? Das gibt’s diesen Sommer auf Schloss Hof.

      Mehr lesen
    • Schloss Hellbrunn mit Fürstentisch in Salzburg

      Schloss Hellbrunn

      Und wieder „Wasser marsch”! Ein neuer Audioguide führt Besucher zu den Wasserspielen.

      Mehr lesen

    Musik- und Filmfestivals in der Stadt

    • Donauinselfest Luftaufnahme
    • Wiener Rathaus

    Kulturtipps im Grünen

    • Riese der Swarovski Kristallwelten

      Zirkus im Riesen

      „Manege frei!” heißt es diesen Sommer in den Swarovski Kristallwelten: Von 8. August bis 6. September wird der Garten zur Freiluftbühne für Roncalli´s Zirkuszauber.

      Mehr lesen
    • Schwarzenberggarten, THEATER IM PARK

      Theater im Park

      Vorhang auf für das „Theater im Park”. Das Publikum darf sich auf zahlreiche Stars aus der Kabarett- und Theaterszene freuen. Gespielt wird in Wien unter freiem Himmel.

      Mehr lesen
    • Panoramablick Bregenz

      Kulturpicknicks

      Von Anfang Juli bis Anfang September werden die sogenannte „Vorarlberger Kulturpicknicks“ stattfinden – an attraktiven Orten am See, Berg und in der Stadt, für Einheimische und Gäste.

      Mehr lesen